14.09.2020|TREK-E KOMPOSIT

TREK-E KOMPOSIT stellt mithilfe DMG MORI Maschinen künstliche Gelenke her

Unter dem Begriff der Endoprothetik versteht man ganz allgemein, den Ersatz von Gelenken durch Implantate, also Endoprothesen. Dies geschieht in den meisten Fällen am Knie und der Hüfte. TREK-E KOMPOSIT vertraut seit Jahren bei der Herstellung und Modifikation ihrer Hüftgelenke auf DMG MORI Maschinen. 

История успеха DMG MORI Россия – ООО «ЗАО ТРЕК-Э КОМПОЗИТ»

Aus der russischen Sicht wird der weltweite Endoprothesenmarkt heute noch überwiegend von ausländischen Herstellern dominiert. Die russische Firma TREK-E KOMPOSIT beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Design, der Herstellung und dem Vertrieb von neuen Formen von Hüftgelenkprothesen mit zementierter und zementfreier Fixierung. TREK-E KOMPOSIT ist eine der wenigen russischen Firmen, die über eine vollständige Palette von Zulassungen verfügt, die für die Verwendung eines Produkts in medizinischen Einrichtungen erforderlich sind. Die Spezialisten des Unternehmens arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der hergestellten Modelle und an unterschiedlichen Modifikationen einzelner Endoprothesenelemente. Zur Realisierung dieses Projekts verwendet TREK-E KOMPOSIT LLC DMG MORI Maschinen, die lokal bei DMG MORI Ulyanovsk MT hergestellt werden. Andrey Sokolov, Geschäftsführer DMG MORI Russland, ist sich sicher: „DMG MORI Russland ist in der Lage, ein zuverlässiger und bedeutender Technologiepartner für einheimische Hersteller von Medizinprodukten zu werden.“

TREK-E Komposit ist ein High-Tech-Unternehmen, das bis zu 25.000 Hüftgelenksendoprothesen pro Jahr herstellen kann. Im Rahmen der Importsubstitutionspolitik hat TREK-E Komposit die Herstellung von einzigartigen Produkten in Russland lokalisiert.

Andrey Sokolov, Geschäftsführer von DMG MORI Russland.

Was die Produktion einzigartig macht, ist ihr vollständig geschlossener Zyklus, der auf allen notwendigen technologischen Prozessen zur Herstellung eines Endoprothesenschaftes basiert. Mit unserer ursprünglichen Technologie stellen wir auch modulare Köpfe her.

Alexander Bondar, Generaldirektor ZAO TREK-E KOMPOSIT LLC.


Kontaktieren Sie unseren Ansprechpartner zu allen Themen rund um die DMG MORI Fachpresse.