30.01.2018|Hausausstellung Pfronten 2018 - Automation

Starke Automatisierungskompetenz durch Joint Venture

Aus einer Hand: Mit standardisierten und individuellen Automations­lösungen ab Werk zur zukunftsorientierten Fertigung.

  • ​​​​​​​DMG MORI HEITEC: Joint Venture liefert durchgängiges Automatisierungskonzept
  • Digital Twin: Virtuelle Modelle zur Unterstützung von Engineering-Prozessen
  • Intelligente Kombination von Werkzeugmaschine und Automations­lösung
  • Automationslösungen für alle DMG MORI Maschinen
  • Produktionswerke liefern Maschine und Automation aus einer Hand
  • Perfekte Abstimmung von Hardware und Software
  • Leistungsspektrum von Standardautomation über kundenspezifische Automationslösung bis hin zur Turnkey-Lösung
  • Bereits über 2000 gelieferte Maschinen mit Automation
  • Steigerung von Wirtschaftlichkeit, Qualität und Flexibilität​​​​​​​
Automation
DMG MORI HEITEC: Joint Venture liefert durchgängiges Automatisierungskonzept.
Automation
Der neue GX 6 Gantry Loader für die Maschinen der CLX-Baureihe wurde auf Basis der NLX Gantry Automation entwickelt und handelt Werkstücke bis 6 kg. 

Einheitliches VERTICO Design für alle Automationslösungen

Die vertikal verlaufenden Lochbleche verleihen dem neuen VERTICO Design von DMG MORI seinen Namen. Mit einem unverwechselbaren und eigenständigen Lochblechmuster in Dreiecksform ist das Design auf alle Automationslösungen anwendbar und passt sowohl zu Maschinen im Premium-Design als auch zu Modellen im Stealth Design. Dass Maschine und Automation für den Kunden immer eine Komplettlösung von DMG MORI sind, unterstreicht die CI-Klammer mit dem Schriftzug DMG MORI AUTOMATION.

 

Ein Ansprechpartner von A bis Z

Dass die Automationslösungen künftig in den Lieferwerken konzipiert und realisiert werden, hat für Kunden einen weiteren Vorteil. DMG MORI liefert die Automationslösung aus einer Hand, das heißt: in jedem Werk ist ein Automationsspezialist von A bis Z für das Kundenprojekt zuständig. Binnen weniger Tagen nach einer Anfrage, besucht dieser den Kunden, erarbeitet eine kundenspezifische Lösung mit seinem Team von Spezialisten und koordiniert alle weiteren Schritte als alleiniger Ansprech­partner für die Kunden.

Die umfängliche Betreuung beim Kauf einer Automationslösung reicht von der Auswahl der optimalen Produkte über die Installation bis hin zu Fragen rund um die 24-monatige Garantie und Serviceangelegenheiten. Die Steuerung des gesamten Projekts durch einen Automationsspezialisten reduziert unnötige Schnittstellen und Kosten.

 CLX-Baureihe
Der neue GX 6 Gantry Loader für die Maschinen der CLX-Baureihe wurde auf Basis der NLX Gantry Automation entwickelt und handelt Werkstücke bis 6 kg.

Zentrales Element von Industrie 4.0

Mit dem „Path of Digitization“ treibt DMG MORI die Digitalisierung im Werkzeugmaschinenbau voran. Ein wesentlicher Bestandteil ist in diesem Zusammenhang die Automatisierung von Werkzeugmaschinen. „Die CNC-Technologie muss unmittelbar in eine vernetzte Produktionsumgebung eingebunden werden. Bediener haben hier nur noch eine überwachende und steuernde Funktion, während die Maschinen eigenständig die Aufträge nach ihrer Priorisierung abarbeiten. Genau das charakterisiert eine digitale Fabrik: Die erforderlichen Bauteile werden auf Knopfdruck automatisiert komplettbearbeitet.

Automation
Mit dem Robo2Go hat DMG MORI ein Werkstück-Handling im Sortiment, das flexibel an zahlreichen Universaldrehmaschinen eingesetzt werden kann und durch seine leichte Programmierbarkeit via CELOS überzeugt.


PH 150 Paletten-Handling
Wie der GX 6 Gantry Loader erscheinen auch das PH 150 Paletten-Handling und der RS 3 Paletten-Rundspeicher im neuen VERTICO Design.


Kontaktieren Sie unseren Ansprechpartner zu allen Themen rund um die DMG MORI Fachpresse.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen