Fachpressetexte
Fräsen
Events
21.09.2015|Weltpremieren: DMC 100 H duoBLOCK | DMC 125 H duoBLOCK | DMC 100 U duoBLOCK

Horizontale Komplettierung für den Schwerlastbereich und Ergänzung im Bereich der Universal-Bearbeitungszentren

DMG MORI präsentiert zur EMO drei Weltpremieren auf duoBLOCK Basis: DMC 100 H duoBLOCK und DMC 125 H duoBLOCK komplettieren das Angebot zur horizontalen Leistungszerspanung, DMC 100 U duoBLOCK stärkt das Angebot in der automatisierten 5-Achs-Universalbearbeitung.

Absolute Präzision und maximale Dynamik in der Schwerzerspanung sind die Hauptmerkmale der hochstabilen
duoBLOCK-Bearbeitungszentren von DMG MORI. Insbesondere die DMC-Modelle mit Palettenwechsler kennzeichnen eine produktivitätsorientierte Fertigung. Zur EMO in Mailand erweitert der Weltmarktführer der Zerspanung die 4. Generation der erfolgreichen Plattform um drei Weltpremieren mit schnellem Palettenwechsler. Die DMC 100 H duoBLOCK und die DMC 125 H duoBLOCK komplettieren das Portfolio im Bereich der horizontalen Hochleistungs-Bearbeitungszentren, während die DMC 100 U duoBLOCK mit powerMASTER-Spindel neue Standards in der kraftvollen 5-Achs-Bearbeitung setzt.

Mit Steigerungen von bis zu 30 Prozent in Präzision, Performance und Effizienz hat die duoBLOCK-Baureihe ihren Erfolg auch in der vierten Generation fortgesetzt. Seit der Einführung hat DMG MORI das Programm der hochstabilen Bearbeitungszentren sukzessive ausgebaut, um sich in diesem Bereich als absoluter Komplettanbieter zu etablieren. Mit drei Weltpremieren aus dem DMC-Portfolio mit schnellem Palettenwechsler unterstreicht DMG MORI zur EMO erneut seine Ausnahmestellung.

DMC 100 H duoBLOCK und DMC 125 H duoBLOCK – Horizontale Schwerzerspanung der Extraklasse

Die Horizontalbearbeitung hat bei DMG MORI generell einen großen Stellenwert. Dies dokumentiert sich insbesondere in einem lückenlosen Portfolio aufgaben-optimierter Baureihen. Dabei übernimmt die NHX-Baureihe die Rolle des Allrounders, während die i-Serie auf die ebenso effiziente wie platzsparende Serienfertigung im Automotivesektor abzielt. DMC 60 H linear und DMC 80 H linear wiederum überzeugen mit Eilgängen bis 100 m/min und Wiederholgenauigkeiten von bis zu 3 μm als produktive Präzisionszentren. Bleibt noch das Segment der Leistungszerspanung, das zur EMO mit gleich zwei Weltpremieren aus der DMC H duoBLOCK-Baureihe komplettiert wird.

DMC H dB
EMO-Weltpremiere DMC 125 H duoBLOCK

Namentlich mit der DMC 100 H duoBLOCK sowie der DMC 125 H duoBLOCK wird DMG MORI nun endgültig zum lückenlosen Full-liner für jede Anforderung in der Horizontalbearbeitung. Das besondere Augenmerk der neuen DMC H duoBLOCK Modelle liegt auf der Leistungs- bis zur Schwerzerspanung. So bietet DMG MORI neben der Standardspindel unter anderem eine Getriebespindel mit bis zu 1.600 Nm Drehmoment und einer Leistung von 52 kW bei 8.000 min-1. In Kombination mit dem Schwerzerspanungspaket sind so beispielsweise Abtragsraten von über 450 cm³/min in Ti6AI4V möglich.

Die maximale Werkstückgröße beträgt bei der DMC 125 H duoBLOCK immerhin ø 1.250 x 1.600 mm (DMC 100 H duoBLOCK: ø 1.000 x 1.600 mm). Das maximale Werkstückgewicht ist mit 2.000 kg angegeben. Der große kubische Arbeitsraum bietet zudem ausreichend Platz für große Mehrfach-Spannvorrichtungen und lange Werkzeugen. So ermöglicht der Horizontaldurchgang von 1.050 mm den Einsatz von Werkzeugen bis 900 mm Länge.

Ihre hohe Präzision verdanken die beiden neuen duoBLOCK Horizontal-Bearbeitungszentren unter anderem den umfangreichen Kühlmaßnahmen. Die Kühlung der Motoren in allen Linear- und Rundachsen gewährleistet bereits im Standard höchste Dauergenauigkeit. Die Effizienz der beiden Weltpremieren optimiert DMG MORI zudem durch eine frequenzgeregelte Hochdruckpumpe bis 80 bar (als Option).

DMC 100 U duoBLOCK – Universelle 5-Achs-Bearbeitung mit bis zu 1.300 Nm

DMC H dB
DMG MORI bietet neben der Standardspindel unter anderem eine Getriebespindel mit bis zu 1.600 Nm Drehmoment und einer Leistung von 52 kW bei 8.000 min-1 für die Schwerzerspanung.

Die verbesserten Eigenschaften der vierten Generation vereint auch die dritte duoBLOCK-Weltpremiere. Mit ihrem schnellen Palettenwechsler garantiert die DMC 100 U duoBLOCK kürzeste Nebenzeiten in der produktiven 5-Achs-Bearbeitung. Bereits im Standard sorgt eine Spindel mit 12.000 min-1 und 130 Nm für eine beeindruckende Fräs-Performance. Ein Highlight des neuen Universalbearbeitungszentrums ist darüber hinaus die optional verfügbare, neue powerMASTER-Motorspindel – ein Beispiel für die innovativen Synergieeffekte durch die Kooperation mit den japanischen Entwicklern.

 DMC U dB
EMO-Weltpremiere DMC 100 U duoBLOCK

Mit 1.000 Nm Drehmoment und 77 kW Leistung stellt sich die Spindel auch anspruchsvollsten Zerspanungsaufgaben. Ihr Spindle-Growth-Sensor (SGS) kompensiert währenddessen das Spindelwachstums und gewährleistet dadurch höchste Genauigkeit. Der Schwenkbereich liegt bei -30°/+100°. Damit eignet sich der powerMASTER beispielsweise exzellent für die Bearbeitung komplexer Titankomponenten in der Aerospace-Industrie. Alternativ kann die DMC 100 U duoBLOCK mit dem 5X-torqueMASTER ausgerüstet werden. Das Drehmoment der Getriebespindel wurde um 80 Prozent auf bis zu 1.300 Nm gesteigert. Die Leistung beträgt 37 kW bei 8.000 min-1. Ihre Struktursteifigkeit wurde um 50 Prozent erhöht. Der Schwenkbereich des 5X-torqueMASTER liegt zwischen 0° und +180°. Die neue B-Achse mit 20 Prozent höherer Steifigkeit und integriertem Kabelschlepp sorgt dabei für höchste Flexibilität und reduziert die Bearbeitungszeiten auf ein Minimum.

DMC dB
NEU: Der 5X-torqueMASTER bietet ein um 80 Prozent höheres Drehmoment von 1.300 Nm und einen Schwenkbereich von 180°.

Die Dimensionen des Arbeitsraums bieten ausreichend Platz für Werkstücke bis ø 1.000 x 1.600 mm mit einem Gewicht bis 2.000 kg Gewicht. Einen Produktivitätsgewinn bietet das intelligente Radmagazin mit Platz für bis zu 453 Werkzeuge und Span-zu-Span-Zeiten ab 4,0 Sekunden. Ab zwei Rädern kann das Magazin haupt- und nebenzeitparallel gerüstet werden. Ein neues Feature ist das automatische Einwechseln von 45 kg schweren Winkelköpfen sowie das Einwechseln von Werkzeugen in den Winkelkopf. Zudem kann das Magazin über einen eigenen und individuell definierbaren Eingabebereich im Beladerad satzweise gerüstet werden. Für eine noch höhere Effizienz hat DMG MORI auch im Fall der DMC 100 U duoBLOCK frequenzgeregelten Hochdruckpumpe bis 80 bar im Angebot.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.