Automation

Automation

NLX MIT GX

6-SEITEN KOMPLETTBEARBEITUNG
Exklusiver Technologiezyklus DMG MORI Abwälzfräsen
PORTALLADER GX 10 T FÜR DIE NLX 2500
NLX 2500 SY | 700 with GX 10 T gantry loader

HIGHLIGHTS

  • NLX 2500 SY | 700 mit Gegenspindel für die 6-Seiten Komplettbearbeitung
  • Stangenbearbeitung bis ø 80 mm
  • Futterbauteile bis ø 366 mm
  • 705 mm maximale Drehlänge
NLX WITH GX

BMT REVOLVER MIT 10.000 min−1
Verbesserte Fräsleistung und Fräsgenauigkeit

FLACHFÜHRUNGEN IN ALLEN ACHSEN
Optimale Dämpfungseigenschaften und dynamische Steifigkeit

100 mm Y-ACHSE
Außermittige Bearbeitung

INTEGRIERTE AUTOMATION
Werkstücke bis ø 200 mm und 150 mm Länge, 2 × 10 kg Transfergewicht

Exklusiver Technologiezyklus DMG MORI Abwälzfräsen

Exclusive technology cycle DMG MORI Gear Hobbing
  • Programmierung der Verzahnungsparameter über Dialogeingabe
  • Gerad-, Schräg-, Bogenverzahnung und Schneckenräder möglich
  • Wälzfräser und Scheibenfräser einsetzbar
  • Maximierung der Werkzeugstandzeiten durch „Shiften“ des Fräsers
  • Erreichbare Qualität ≤ DIN 7

PORTALLADER GX 10 T FÜR DIE NLX 2500

NLX 2500 SY | 700 with GX 10 T gantry loader

INTEGRIERTE AUTOMATION – EINFACHSTE BEDIENUNG DIREKT ÜBER CELOS

HIGHLIGHTS

  • Werkstücke bis ø 200 mm und 150 mm Länge,
    2 × 10 kg Transfergewicht
  • Stapelmagazin mit 2 Ladeplätzen und 10 oder 20 Palettenplätzen; 75 kg Beladegewicht je Palettenplatz
  • High-speed-Lader: 75 / 90 m / min Eilgang in X / Z
  • Geringe Störkontur durch Ladearm mit integriertem Doppelgreifer
  • Verkettung mehrerer Maschinen über den Portallader

NLX 2500 + GX 10 T

Robo2Go

CTX beta TC + Robo2Go
CLX-BAUREIHE
CTX beta 1250 TC

HÖCHSTE FLEXIBILITÄT BEI FERTIGUNG UND AUTOMATION

HÖCHSTE MASCHINENFLEXIBILITÄT

  • 6-Seiten Komplettbearbeitung
  • 100 % Drehen mit bis zu 6.000 min−1
  • 100 % Fräsen dank compactMASTER mit 120 Nm
  • 100 % Werkzeuge: 24 Werkzeuge im Standard, bis zu 80 Werkzeuge optional
  • Technologieintegration: Verzahnen, Schleifen, Stoßen
Robo2Go 2nd Generation with chuck part storage

FLEXIBLES WERKSTÜCKHANDLING FÜR KLEINE UND MITTLERE LOSGRÖSSEN

  • Schnelle Programmerstellung dank vordefinierter Programmbausteine
  • Schnelles Umrüsten von Futter- auf Wellenteilablage
  • Stapelmagazin
  • Druckreduzierung für dünnwandige Werkstücke
FANUC TOUCH FOR ALL CLX MACHINES

FANUC TOUCH FÜR ALLE CLX-MASCHINEN​​​​​​

HIGHLIGHTS

  • 19″ Touch-Bildschirm
  • DMG MORI Statussymbol-Anwendungen
  • Standard FANUC CNC-Anzeige im iHMI Design
    (neue Bedienoberfläche)
  • DMG MORI ASCII Touch-Tastatur oder Maschinenfunktionen (umschaltbare Layouts)
  • Bedienpult mit integriertem Handrad
  • DMG MORI SMARTkey mit 8 GB USB-Speicher
Robo2Go 2nd GENERATION FOR THE CLX

Robo2Go 2nd GENERATION FÜR DIE CLX​​​​​​

HIGHLIGHTS

  • Handling von Werkstücken bis ø 170 mm
  • Drei Ausführungen: Traglast 10 / 20 / 35 kg*
  • Dialoggeführte Steuerung, keine Programmierkenntnisse notwendig​​​​​​​
  • Modularer Greiferbaukasten, Innen- und Außengreifer im Standard (frei wählbar)
  • Für alle CLX-Maschinen mit SIEMENS und FANUC-Steuerung

* nur für die CLX 450 / 550 verfügbar

Robo2Go 2nd Generation – Flexible Automation, einfach programmiert

PALLET HANDLING PH 150 – OPERATION DIRECTLY VIA THE CONTROL SYSTEM

CMX U

PALETTENHANDLING PH 150 – BEDIENUNG DIREKT ÜBER DIE STEUERUNG

HIGHLIGHTS

  • Bedienung direkt über die Maschinensteuerung, keine zusätzliche Fremdsteuerung für Automation
  • Max. Traglast 150 kg (250 kg optional)
  • Eine Spanneinheit für zwei Palettengrößen: 10 Paletten 320 × 320 mm, oder 6 Paletten 400 × 400 mm (Option)
  • < 40 Sek. Palettenwechselzeit
  • SCHUNK Spannsystem VERO-S mit 32 kN Spannkraft; bis zu 112 kN mit Turbofunktion
  • Verfügbar für die CMX V und CMX U, sowie zahlreiche andere Fräsmaschinen von DMG MORI

CMX 70 U with PH 150

WH 15 CELL HANDLING SYSTEM FOR THE CMX V AND CMX U

CMX V & CMX U

WERKSTÜCKHANDLING WH 15 CELL FÜR DIE CMX V UND CMX U

  • Modulares Automationssystem für Werkstücke bis 15 kg
  • Werkstückspeicher: 2 × bis 6 × Schubladen für 110 oder 220 mm Werkstückhöhe; Schubladen: 600 × 800 mm, max. 250 kg Beladegewicht
  • Inkl. Kuka Roboter und SCHUNK Einfach- oder Doppelgreifer, inkl. kundenspezifischer Greiferbacken
  • Ausbaustufen (Option): SPC-Schublade, NiORutsche, Ausblasstation und Wendeeinrichtung

NHX 4000 3rd GENERATION

DER NEUE STANDARD FÜR HORIZONTALE BEARBEITUNGSZENTREN
PRODUKTIVE AUTOMATIONSLÖSUNGEN FÜR DIEHORIZONTALBEARBEITUNG
​​​​​​CPP & LPP

DER NEUE STANDARD FÜR HORIZONTALE BEARBEITUNGSZENTREN

NHX 4000 3rd GENERATION

7 HERAUSRAGENDE TECHNOLOGIEN IM STANDARD

  • speedMASTER 20.000 min−1 mit 221 Nm
    • 740 cm³ / min in CK45
    • M42 Bohren in CK45 (15.000 min−1 mit 250 Nm optional)
  • toolSTAR magazine with 60 tool locations
    • 2,2 Sek. Span-zu-Span-Zeit (NHX 4000)
    • Integrierte Werkzeugbruchkontrolle
  • Späneförderer mit integriertem Tank und Zyklon-Filter, sowie 15 Bar IKZ
  • 100 min−1 NC-Rundtisch (DDM)
  • Erweiterte Spannhydraulikschnittstelle, als „Auto-Coupler“ (von unten) und fest von oben, für höhere Flexibilität in der Automation
  • Optimierte Gussbauteile für höhere Dynamik und Stabilität, sowie smartSCALE-Wegmesssystem von MAGNESCALE
  • CELOS mit MAPPS auf FANUC und CELOS mit SIEMENS

PRODUKTIVE AUTOMATIONSLÖSUNGEN FÜR DIEHORIZONTALBEARBEITUNG

RPS – ROTARY PALLET STORAGE

RPS – ROTARY PALLET STORAGE

  • Palettenrundspeicher mit 5, 14 oder 21 zusätzlichen Paletten,
    bis zu 23 Paletten insgesamt
  • 500 × 500 mm max. Palettengröße, 700 kg max. Palettengewicht
  • ø 800 × 1.000 mm max. Werkstückgröße

​​​​​​CPP & LPP

CPP & LPP
  • 500 × 500 mm max. Palettengröße, 700 kg max. Palettengewicht
  • ø 800 × 1.000 mm max. Werkstückgröße

CPP – Carrier Pallet Pool
+ Bis zu 29 Paletten
+ Max. 4 Maschinen mit 2 Rüstplätzen

LPP – Linear Pallet Pool
+ Bis zu 99 Paletten auf 2 Ebenen
+ Max. 8 Maschinen mit 5 Rüstplätzen

CPP - Carrier Pallet Pool

Linear Pallet Pool - LPP 160 by DMG MORI