CTX CS Baureihe von DMG MORI
CELOS von DMG MORI

CTX CS Baureihe

Einzigartiges Maschinenkonzept für die Kurbelwellen Fertigung

Highlights
  • Drei Werkzeugträger für kürzeste Stückzeiten - Drehen und Fräsen auf einer Maschine

  • Patentiertes Drehaggregat mit integrierter Lünette

  • Höchste Stabilität und Dauergenauigkeit

  • Höchste Dynamik durch integrierte Spindelantriebe

Technische Daten
Max. Drehdurchmesser
380 mm
Max. Drehlänge
700 mm
Max. Anzahl Achsen
6
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
4.000 min⁻¹
Steuerung & Software
  • CELOS: The App-based control and operating system
  • ERGOline 21.5" Multi Touch Panel mit CELOS und SIEMENS SIMUNERIK 840 D sl
Max. Drehdurchmesser
Max. Drehlänge
Max. Stangendurchmesser
Max. Anzahl Achsen
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
Max. Anzahl Werkzeugplätze
CTX beta 1250 CS von DMG MORI
CTX beta 1250 CS
380 mm
700 mm
6
4.000 min⁻¹

Die CTX beta 1250 CS stellt eine Revolution auf dem Gebiet der automobilen Kurbelwellen Fertigung dar.

Dank 2 Fräsaggregaten mit 3.000 Nm und einem zusätzliches Drehaggregat, können Dreh- und Fräsoperationen auf einer Maschine durchgeführt werden. Eine in das Drehaggregat integrierte Lünette stützt Kurbelwellen mit bis zu Ø 80 mm ab. Große Spindellager, Glasmaßstäbe in den X-Achsen der Werkzeugträger und robuste Führungen sorgen für eine optimale Stabilität und Dauergenauigkeit. Programmiert wird die Maschine über die intuitive und dialog-gesteuerte Bedienoberfläche CELOS.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.