DMG MORI Einkauf

Unsere Einkaufsaktivitäten umfassen alles, was wir zur Entwicklung und Herstellung unserer Innovationen benötigen. Die zentrale Aufgabe besteht darin, Bedarfe abzusichern und an der Erstellung wettbewerbsfähiger, innovativer Produkte sowie an der Optimierung von Kostenstrukturen mitzuwirken. Unser Einkauf ist global organisiert und in den wichtigsten Märkten weltweit präsent. Dadurch ist gewährleistet, dass sowohl Produktionsmaterial und Sachinvestitionen als auch Dienstleistungen weltweit in der geforderten Qualität und zu bestmöglichen Konditionen eingekauft werden können.

“Integrated Digitization“ – Mit diesem Leitbild gestaltet DMG MORI die Zukunft der Fertigungsindustrie. Die Digitalisierung und Automatisierung der eigenen Wertschöpfungskette betreffen grundsätzlich alle Unternehmensbereiche. Das gilt besonders für den Einkauf, der mit hohem Anteil an den Gesamtkosten der Wertschöpfungskette als wichtiges Bindeglied zwischen den Lieferanten und internen Bedarfsträgern fungiert. Durch die folgenden integrierten IT-Lösungen sollen operative Einkaufsprozesse nahezu komplett digitalisiert werden. Zudem werden strategische Prozesse für die Planung, Steuerung und Überwachung der operativen Prozesse sorgen.

DMG MORI erhält BME-Innovationspreis 2019

DMG MORI erhält BME-Innovationspreis 2019

Hohe Auszeichnung für digitale Exzellenz: DMG MORI gewinnt den diesjährigen Innovationspreis des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME). Der Award wurde dem Unternehmen heute für sein erfolgreiches Einkaufs- und Logistikmanagement vor rund 2.000 Gästen in Berlin verliehen.


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen