SPRINT Series by DMG MORI
CELOS von DMG MORI

SPRINT Baureihe

Hochproduktives Automatendrehen 

Highlights
  • Komplette Bearbeitung komplexer Werkstücke auf Haupt- und Gegenspindel mit Standardausrüstung
  • Flexibilität durch Kurz- und Langdrehen
  • Höchste Produktivität bei geringem Platzbedarf
Technische Daten
Max. Drehdurchmesser
42 mm
Max. Drehlänge
600 mm
Max. Stangendurchmesser
42 mm
Max. Anzahl Achsen
10
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
10.000 min⁻¹
Max. Anzahl Werkzeugplätze
30
Steuerung & Software
  • Exklusive DMG MORI Technologiezyklen verfügbar
  • FANUC-Steuerung mit DMG MORI SMARTKey
Automation
  • PH-150
Max. Drehdurchmesser
Max. Drehlänge
Max. Stangendurchmesser
Max. Anzahl Achsen
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
Max. Anzahl Werkzeugplätze
SPRINT 20|5 von DMG MORI
SPRINT 20|5
20 mm
600 mm
20 mm
7
10.000 min⁻¹
23
SPRINT 20|8 von DMG MORI
SPRINT 20|8
20 mm
600 mm
20 mm
8
10.000 min⁻¹
25
SPRINT 32|5 von DMG MORI
SPRINT 32|5
32 mm
600 mm
32 mm
6
8.500 min⁻¹
22
SPRINT 32|8 von DMG MORI
SPRINT 32|8
32 mm
600 mm
32 mm
8
8.500 min⁻¹
28
SPRINT 42 linear von DMG MORI
SPRINT 42 linear
42 mm
120 mm
42 mm
8
6.500 min⁻¹
26
SPRINT 42|10 linear von DMG MORI
SPRINT 42|10 linear
42 mm
320 mm
42 mm
10
6.500 min⁻¹
30

Schnelle Stückzeiten

Die Besonderheit der SPRINT-Drehzentren ist die Funktionalität des Arbeitsraums in Kombination mit angetriebenen Werkzeugen und einer Y-Achse auf der Hauptspindel. Dank der Gegenspindel, die in jeder Maschine der SPRINT-Baureihe Standard ist, werden schnelle Stückseiten für die vollautomatische Fertigung erreicht.


Klein, aber einfachste Umrüstung

Mit der kleinsten Aufstellfläche auf dem Markt und dank des grossen Arbeitsraums sind die SPRINT-Maschinen bequem einzurichten, da jede Werkzeugposition einfach zugänglich ist und das SWISSTYPEkit in weniger als 30 Minuten gewechselt werden kann.